Wir sind Kadett.

Wir sind
Kadett.

Das Geschäftskonzept von cadett ist es, das weltweit beste CAD-System für die elektrische Schaltplankonstruktion zu entwickeln und zu verkaufen.

Cadett wurde 1979 gegründet. Unser Hauptprodukt – cadett ELSA – ist seit 1985 auf dem Markt. cadett ELSA ist seit vielen Jahren Marktführer für High-End-Lösungen für elektrische Schaltpläne in der nordischen Region.

Unsere Produktpalette konzentriert sich voll und ganz auf Schema-Design-Lösungen auf Basis von Autodesk-Plattformen.

Als ältester Anbieter von CAD für elektrische Schaltpläne verfügt cadett über eine einzigartige Expertise in diesem Bereich, von der aktuelle und zukünftige Kunden profitieren werden.

Unser umfassendes Leistungsspektrum mit Kursen, Support, Anpassungen, Installationen und vielem mehr macht uns zu einem idealen Partner für alle, die mit elektrischem Schaltplanbau arbeiten.

Auswahl von Kundenreferenzen.

Lesen Sie mehr darüber, was einige unserer Kunden denken und wie sie cadett ELSA unter den folgenden Links verwenden:

Unsere Geschichte.

Das Unternehmen wurde 1979 in Järfälla außerhalb von Stockholm als reines Softwareentwicklungsunternehmen gegründet, das sich auf den damals aufstrebenden PC-Markt konzentrierte.

Im Jahr 1985 wurde eine Spezialisierung auf CAD – computergestützte Konstruktion durchgeführt, gleichzeitig erhielt das Unternehmen den Namen "cadett". Die Entwicklung von "elNett", einer Software für den elektrischen Schaltplanbau, begann.

Gleichzeitig wurde im deutschen Mönchengladbach die Firma MG-Data GmbH gegründet, um das elektrische Schaltplankonstruktionsprogramm MG-CAD zu entwickeln und zu vermarkten.

1986 kreuzten sich auf einer Messe in Birmingham, England, die Wege von cadett's und MG-Data zum ersten Mal. In der Folge wurde die Weiterentwicklung von elNett und MG-CAD zu einem Joint Venture zusammengeführt.

Die skandinavische Version der Software wurde unter dem Namen cadett ELSA vermarktet. Die etwas andere deutsche Version wurde noch unter dem Namen MG-CAD verkauft.

Die Zusammenarbeit wurde kontinuierlich intensiviert und 2003 wurde MG-Data schließlich von cadett übernommen und die beiden Unternehmen bekamen mit der cadett Holding AB einen Miteigentümer. Das deutsche Unternehmen erhielt den Namen cadett GmbH.

Die beiden separaten nationalen Versionen der Software, die zu dieser Zeit existierten, wurden durch eine einzige mehrsprachige Version mit Unterstützung für mehrere Standards ersetzt. Das neue Produkt wurde in allen Märkten cadett ELSA genannt.

Im Folgenden listen wir einige wichtige Meilensteine in der Geschichte von cadett auf.

cadett in Deutschland.

cadett ELSA wurde viele Jahre in enger Zusammenarbeit zwischen cadett ab in Schweden und MG-Data GmbH in Deutschland entwickelt. In Deutschland trug das Produkt den Namen MG-CAD. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen wurde immer enger und 2003 kam es zu einer Fusion, als cadett das deutsche Geschäft übernahm.

So wurde im Sommer 2003 ein cadett-Büro in Jülich zwischen Düsseldorf und Aachen eröffnet.

Im Jahr 2003 wurden MG-CAD und cadett ELSA schließlich in ein gemeinsames mehrsprachiges Produkt mit Unterstützung für mehrere Standards integriert, die weltweit unter dem Namen "cadett ELSA" verkauft werden.

Die cadett GmbH ist, wie cadett AB, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der cadett Holding AB.

Einzelhändler.

Cadett AB

cadett GmbH

MacroCAD bv

Symetri AS.

Unternehmen.

Kontakt.

Einloggen