cadett ELSA Basis Kurs Teil 1

Kursbeschreibung – cadett ELSA Basis Kurs Teil 1
Dokumentieren mit cadett ELSA

Dauer: 3 Tage (cadett ELSA Start – 2 Tage)

cadett ELSA ist ein schnelles und sehr effektives Werkzeug für die Elektrokonstruktion. Die Zeichnungsumgebung ist AutoCAD-Basiert.

Durch die OnLine Automatismen wird die Zeichnungserstellung in AutoCAD viel effizienter. Durch den Listengenerator werden die nötigen Listen und Pläne automatisch erstellt. Die in Dynamic OnLine geänderten Listendaten werden direkt in die Zeichnungen übertragen.

Im Basis Kurs lernen Sie die grundsätzliche Vorgehensweise bei der Projektarbeit in einer voreingestellten Umgebung auf Standards wie IEC und DIN.

Kursinhalt:
cadett ELSA, Struktur und Funktionalität
Der Katalog
Der Zeichnungsverwalter
Zeichnen von Schaltplänen mit cadett ELSA
Standard Symbolbibliotheken
Prinzip der automatischen Funktionen
Übungen
Automatisches Plotten
Benutzerdefinierte Symbole
Dynamic OnLine ( Tag 3)
Automatische Verbindungsnummerierung. ( Tag 3)
Automatische Listenerzeugung. ( Tag 3)
Wer sollte teilnehmen?
Jeder, der mit der Anwendung von cadett ELSA beginnt oder plant, cadett ELSA für die Erstellung elektrotechnischer Dokumentationen anzuschaffen.
Voraussetzungen.
AutoCAD Grundkurs.
Anmeldung
Bitte wenden Sie sich an +49 2461 690440, e-post info@cadett.com oder direkt auf dem Netz, wenn Sie einen Kunde Logon haben.
Literatur
Ein Kompendium ist in der Kursgebühr enthalten.